Mix mir einen Drink (book)

From RammWiki
Jump to navigation Jump to search
Cover

Information

German press text:

MIT AUSFÜHRLICHEN GESPRÄCHEN MIT FLAKE, PAUL LANDERS UND VIELEN ANDEREN

Die Ostberliner Punk-Band Feeling B agierte nie wie eine normale Band, denn hier regierten Anarchie, Spaß und Lebensfreude. Sie sangen »Mix mir einen Drink, der mich woanders hinbringt« und öffneten auf ihre Art die engen Verhältnisse. Damit eng verwoben, wird die schillernde Biographie des viel zu früh verstorbenen Feeling B-Gründers und Szene-Motors Aljoscha Rompe erzählt.

Erstmals schildern drei Ex-Mitglieder von Feeling B ausführlich ihre Zeit bei der Band – ein Muss für alle Feeling B-Fans. Mit ausführlichen Interviews mit Paul Landers und Flake Lorenz, die damals bei Feeling B waren und heute mit Rammstein weltweit erfolgreich sind.

English translation:

INCLUDING EXTENSIVE INTERVIEWS WITH FLAKE, PAUL LANDERS AND MANY MORE

The East-Berlin punk-band Feeling B never acted as a standard band. Anarchy, fun and lust for life dominated them. They sang »Mix mir einen Drink, der mich woanders hinbringt« and opened the tight circumstances in their own way. Closely interwoven, the dazzling biography of Feeling B founder and scene engine Aljoscha Rompe, who died much too early, is told.

Three ex-members talk about their time in the band - a must-have for all Feeling B-fans. Including extensive interviews with Paul Landers and Flake Lorenz, who were part of Feeling B and are now succesfull all over the world with Rammstein.

The book has a total of 664 pages, with around 150 photos.[1]

Sources