Schlaf ein (song)

From RammWiki
Jump to navigation Jump to search
Schlaf ein
Song by Lindemann from the album F & M
Released: 22 November 2019
Video: 14 April 2018 (Hänsel und Gretel)
Length: 05:13
F & M tracklist
  1. Steh auf
  2. Ich weiß es nicht
  3. Allesfresser
  4. Blut
  5. Knebel
  6. Frau & Mann
  7. Ach so gern
  8. Schlaf ein
  9. Gummi
  10. Platz Eins
  11. Wer weiß das schon
  12. Mathematik
  13. Ach so gern (Pain Version)

Schlaf ein is the eighth song on the album F & M by Lindemann.

Information

  • The song had its premiere in the theatre play Hänsel und Gretel on 14 April 2018.
  • While the album version starts with piano, the theatre version starts with ambient sounds. It is also lacking a few verses and was sung slower than on the album.

Versions

Studio

Title Release Length Recorded Released Notes
Schlaf ein F & M 05:13 22 November 2019
Schlaf ein 05:49 Different arrangement
Performed in the Hänsel und Gretel theatre play.

Lyrics

Album version

Wenn ihr Kinder müde seid
Spricht euch Gevatter Schlaf Bescheid
Er steigt vom Schattendach der Bäume
Holt euch in sein Reich der Träume

Wenn ihr euch matt und schläfrig fühlt
Hat er sanft euch schon umhüllt
Nun ist es Zeit nichts mehr zu tun
Geist und Körper auszuruhen
Im tiefen Wald, man sieht nichts mehr
Wird es euch ums Herz so schwer

Wenn der Tag zu Ende geht
Das letzte Licht vor Dunkel steht
Du sollst nicht traurig sein
Morgen wird die Sonne scheinen
Schlaf ein

Ach, die kleinen Herzen schwer
Und die Tränen fließen sehr
Da ist doch gar kein Blut zu sehen
Ihr müsst jetzt schlafen gehen

Liebes Kind, du sollst nicht weinen
Davon wird nur die Erde nass
Morgen wird die Sonne scheinen
Leckt dir die Tränen von den Wangen blass

Wenn der Tag zu Ende geht
Das letzte Licht vor Dunkel steht
Du sollst nicht traurig sein
Morgen wird die Sonne scheinen
Schlaf ein

Und ist die kalte Nacht vorbei
Gibt der Schlaf euch wieder frei
Öffnet sanft die schweren Lider
Und so Gott will, sehen wir uns wieder

Wenn der Tag zu Ende geht
Das letzte Licht vor Dunkel steht
Du sollst nicht traurig sein
Morgen wird die Sonne scheinen
Schlaf ein

Theatre version

Wenn ihr Kinder müde seid
Spricht euch Gevatter Schlaf Bescheid
Er steigt vom Schattendach der Bäume
Holt euch in sein Reich der Träume

Wenn ihr euch matt und schläfrig fühlt
Hat er sanft euch schon umhüllt
Nun ist es Zeit nichts mehr zu tun
Geist und Körper auszuruhen
Im tiefen Wald, man sieht nichts mehr
Wird es euch ums Herz so schwer

Ach, die kleinen Herzen schwer
Und die Tränen fließen sehr
Da ist doch gar kein Blut zu sehen
Ihr müsst jetzt schlafen gehen

Liebes Kind, du sollst nicht weinen
Davon wird nur die Erde nass
Morgen wird die Sonne scheinen
Leckt dir die Tränen von den Wangen blass

Wenn der Tag zu Ende geht
Das letzte Licht vor Dunkel steht
Du sollst nicht traurig sein
Morgen wird die Sonne scheinen
Schlaf ein

Und ist die kalte Nacht vorbei
Gibt der Schlaf euch wieder frei
Öffnet sanft die schweren Lider
Und so Gott will, sehen wir uns wieder
Schlaf ein

Media

Sources