Der Meister (song)

From RammWiki
Jump to navigation Jump to search
Der Meister
Song by Rammstein from the album Herzeleid
GEMA database ID: 3796026-001
ISWC: T-801.861.041-9
Working title(s): Meister
Recorded: March 1995
Polar Studios, Stockholm Flag of Sweden.svg
Producer: Jacob Hellner, Carl-Michael Herlöfsson
Mixed: Ronald Prent
Chateau du Pape, Hamburg Flag of Germany.svg
Released: 25 September 1995
Length: 04:08
Time signature: 4/4
Tempo: 130
Key: D minor
Live debut: 3 December 1994 (first known time)
Last played: 30 August 1997 (last known time)
Stream / Buy: ITunes logo.svg Google Play symbol 2016.svg Spotify logo without text.svg Deezer logo.png
Herzeleid tracklist
  1. Wollt ihr das Bett in Flammen sehen?
  2. Der Meister
  3. Weißes Fleisch
  4. Asche zu Asche
  5. Seemann
  6. Du riechst so gut
  7. Das alte Leid
  8. Heirate mich
  9. Herzeleid
  10. Laichzeit
  11. Rammstein

Der Meister is the second song on the album Herzeleid by Rammstein.

Background

  • The main guitar riff of the song has strong resemblance to the riff played during the verses in the earlier demo song Schwarzes Glas.
  • Due to the timeframe in which the remix by Milch was created, it is to be assumed that it was made to be included on the Seemann single, given that Der Meister was featured as the second track and Seemann had got a remix on it as well.
    • It was probably rejected because the word es was cut in a way that made it sound like SS too much.[1]

Versions

Studio

Title Release Length Recorded Released Notes
Der Meister Herzeleid
Seemann
Original Single Kollektion
04:09 1995 25 Sep 1995 Misprinted with a length of 5:00 on the Seemann single.
Der Meister XXI 04:09 1995 4 Dec 2015 Remastered

Live

Title Release Type Length Recorded Released
Der Meister Rammstein Life Video 27 Sep 1996 Arena Berlin, Berlin Flag of Germany.svg 24 Dec 1996

Remix

Title Release Length Remixed by Released Notes
Meister (Proper Mix) Milch Begins with only Till's vocals
Created in winter 1995/96.[1]

Live

Live performance

Herzeleid Tour

When the song was performed in 1994, Till did not start by yelling "lauft", instead, the intro was completely instrumental until he began singing the first verse. The song's structure was different, with instrumental breaks lasting longer after the verses and the verses themselves having slightly different lyrics. On 3 December, the line "Um zu zerstören" of the first refrain was repeated once. The same goes for the line "Euch zerbrechen" of the second refrain as well as the line "Es kommt zu euch als das Verderben". The song also ended with Till repeating the line "Es kommt zu euch". The song's lyrics during the performance on 31 December were slightly different once again. The line "Es kommt zu euch als das Verderben" did not get sung at all, this also goes for the ending line "Es kommt zu euch". The song ended with Till repeating "Euch zerbrechen" from the last refrain, instead.

From 1995 onwards, the song's stage antics were mostly set in stone. Paul and Richard would start off in the middle of the stage, playing the guitar intro. Till would be behind them, usually with his hands behind his back, yelling "lauft" fifteen times before doing his trademark "Till-hammer", where he hunches over and starts hitting his knee while also headbanging. During the performance, Till mostly made use of hand gestures, rather than any stunts or effects. An example being him "riding" the air when saying "Reiter" as part of the first verse, which is one of the few gestures that stayed the same for every performance. At the end of the first verse, Till repeated "Neid" four times, with Richard also yelling it after him. Later, after the first refrain, Till would repeat "um zu zerstören" twice before starting to hit his knee again. During the second verse, Till would repeat "lauft" five times, with Richard again yelling it after him, before finishing the verse. At the end of the second refrain, Till would once more repeat the last line, in this case, he would repeat "euch zerbrechen" twice after singing the verse. For the next line, Till would repeat "Es kommt zu euch" four times before singing "als das Verderben", with Richard yelling "lauft" in the background. After this line, a small instrumental break would follow where all members except for Flake and Schneider would remain stationary. At the end of the last refrain, Till would repeat "euch zerbrechen" twice after the final line, he would then end with another Till-hammer while the others finished playing.

In 1996, Till would throw his arms up in the air while yelling "lauft" at the song's start, although when exactly he started doing this, differed for every concert. He would now also scream the last "lauft". By this time, a stunt was now also associated with the song. After the first refrain, Till would now grab the microphone stand and smash it on the ground before snapping it in half and throwing it away.

Sehnsucht Tour

On the first concert of the tour, on 9 April 1997, the song's performance was exactly the same as in 1996, with one small exception. Till would let the audience sing "geben" of the second verse's line "Es wird kein Erbarmen geben". This was unique to this concert.

The tour's second concert on 6 May saw another change done to the song's performance. After singing the first refrain, Till would now get a portable flamethrower from a crewmember. He would walk around the stage, shooting flames above the audience, before returning to his normal spot where another crewmember would come to take the flamethrower back. The microphone stand would still get smashed and snapped in half, although this was now done at the very end of the song, after Till sang the last refrain. Flake could now also be seen mimicking Till when he hit his knee at the song's start.

Variations

Type Description First played Last played

Professional recordings

Date Type Location City Country Notes
18 Aug 1996 Video Bizarre Festival Cologne Germany Flag of Germany.svg
15 May 1997 Video Tor 3 Düsseldorf Germany Flag of Germany.svg
12 Jun 1997 Video Hultsfred Festival Hultsfred Sweden Flag of Sweden.svg
28 Jun 1997 Video Wâldrock Festival Burgum Netherlands Flag of the Netherlands.svg
17 Aug 1997 Video Bizarre Festival Cologne Germany Flag of Germany.svg

Lyrics

Album version
 

Lauft!

Weil der Meister uns gesandt
Verkünden wir den Untergang
Der Reiter der Boshaftigkeit
Füttert sein Geschwür aus Neid

Die Wahrheit ist wie ein Gewitter
Es kommt zu dir, du kannst es hören
Es kund zu tun ist ach so bitter
Es kommt zu dir, um zu zerstören

Weil die Nacht im Sterben lag
Verkünden wir den jüngsten Tag
Es wird kein Erbarmen geben
Lauft, lauft um euer Leben

Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Kein Engel kommt um euch zu rächen
Diese Tage eure Letzten sind
Wie Stäbchen wird es euch zerbrechen

Es kommt zu euch als das Verderben

Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Kein Engel kommt um euch zu rächen
Diese Tage eure Letzten sind
Wie Stäbchen wird es euch zerbrechen

Live versions
Live demo (3 December 1994)
Live demo (31 December 1994)
Herzeleid & Sehnsucht tours

Weil der Meister uns gesandt
Verkünden wir den Untergang
Der Herrgott der Boshaftigkeit
Füttert sein Geschwür aus Neid

Die Wahrheit ist wie ein Gewitter
Es kommt zu euch, ihr könnt es hören
Es kund zu tun ist nicht so bitter
Es kommt zu euch, um zu zerstören
Um zu zerstören

Weil die Nacht im sterben lag
Verkünden wir den jüngsten Tag
Die Angst verbietet euch zu fragen
Die Wahrheit könnt ihr nie ertragen

Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Kein Engel kommt um euch zu rächen
Diese Tage eure letzten sind
Wie Stäbchen wird es euch zerbrechen
Euch zerbrechen

Es kommt zu euch als das Verderben
Es kommt zu euch als das Verderben

Die Wahrheit ist wie ein Gewitter
Es kommt zu euch, ihr könnt es hören
Es kund zu tun ist Pflicht und bitter
Es kommt zu euch, um zu zerstören
Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Kein Engel kommt um euch zu rächen
Diese Tage eure letzten sind
Wie Stäbchen wird es euch zerbrechen

Es kommt zu euch
Es kommt zu euch
Es kommt zu euch
Zu euch

Weil der Meister uns gesandt
Verkünden wir den Untergang
Der Herrgott der Boshaftigkeit
Füttert sein Geschwür aus Neid

Die Wahrheit ist wie ein Gewitter
Es kommt zu euch, ihr könnt es hören
Es kund zu tun ist nicht so bitter
Es kommt zu euch, um zu zerstören
Um zu zerstören

Weil die Nacht im Sterben lag
Verkünden wir den jüngsten Tag
Die Angst verbietet euch zu fragen
Die Wahrheit könnt ihr nie ertragen

Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Kein Engel kommt um euch zu rächen
Diese Tage eure Letzten sind
Wie Stäbchen wird es euch zerbrechen
Euch zerbrechen

Die Wahrheit ist wie ein Gewitter
Es kommt zu euch, ihr könnt es hören
Es kund zu tun ist nicht so bitter
Es kommt zu euch, um zu zerstören
Um zu zerstören

Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Kein Engel kommt um euch zu rächen
Diese Tage eure Letzten sind
Wie Stäbchen wird es euch zerbrechen
Euch zerbrechen

Lauft! Lauft! Lauft!
Lauft! Lauft! Lauft!
Lauft! Lauft! Lauft!
Lauft! Lauft! Lauft!
Lauft! Lauft! Lauft!

Weil der Meister uns gesandt, ja
Verkünden wir den Untergang
Der Reiter der Boshaftigkeit
Füttert sein Geschwür aus

Neid (Neid)
Neid (Neid)
Neid (Neid)
Neid (Neid)

Die Wahrheit ist wie ein Gewitter
Es kommt zu euch, ihr kannst es hören
Es kund zu tun ist ach so bitter
Es kommt zu euch, um zu zerstören
Um zu zerstören
Um zu zerstören

Weil die Nacht im Sterben lag
Verkünden wir den jüngsten Tag
Es wird kein Erbarmen geben

Lauft (lauft)
Lauft (lauft)
Lauft (lauft)
Lauft (lauft)
Lauft (lauft)

Lauft um euer Leben (lauft) (lauft)

Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Kein Engel kommt um euch zu rächen
Diese Tage eure Letzten sind
Wie Stäbchen wird es euch zerbrechen
Euch zerbrechen
Euch zerbrechen

Es kommt zu euch
Es kommt zu euch
Es kommt zu euch
Es kommt zu euch

Als das Verderben

Die Wahrheit ist ein Chor aus Wind
Kein Engel kommt um euch zu rächen
Diese Tage eure Letzten sind
Wie Stäbchen wird es euch zerbrechen
euch zerbrechen
euch zerbrechen, ja



Sources

  1. 1.0 1.1 RammWiki conversation with Armin von Milch